Ist Lebensfreude (v)erlernbar?

Wieder hat Inge Grein-Feil ein Büchlein zusammengestellt. Diesmal basiert es auf Vorträgen, die sie größtenteils in der Adula- und Hochgratklinik gehalten hat. Mit vielen praktischen Beispielen behandelt sie das Thema Lebensfreude. Es ist auch Lebensbejahung und Gottvertrauen, die sie versprüht und weitergeben möchte, die sie aber auch erarbeiten musste. Ihr von Schicksalsschlägen und Krankheit geprägter Lebensweg war bisher alles andere als einfach. Inge Grein-Feil lässt viel über ihr Leben einfließen und so ist ein sehr persönliches, lebensfrohes, nachdenkliches und humorvolles Buch entstanden.
Mit einem Vorwort von Pater Beda Müller OSB, gedruckt in der Missonsdruckerei Reimlingen, 104 Seiten, kart. farb. Umschlag, illustriert, 5,90 Euro (plus Porto).