Die Aktion

»Freunde schaffen Freude e.V.« ist eine Bürgerinitiative, der ein menschenwürdiges Miteinander am Herzen liegt. (Siehe Leitgedanken und Präambel)

Wir sind ...

ein privatrechtlich organisierter Verein mit

... 402 Mitgliedern,

... rd. 1.500 freien Zugehörigen,

... 30 freiwilligen Helfern und einem fest angestellten Mitarbeiter,
einem Sozial-Pädagogen (stundenweise), einem Heilpädagogen (stundenweise).

... Mitglied im paritätischen Wohlfahrtsverband (Der Paritätische).

Wir helfen ...

... Menschen in Not, hauptsächlich Menschen mit körperlicher und geistiger Behinderung, psychisch Kranken oder auch Suchtkranken.
Jahr für Jahr betreut „Freunde schaffen Freude“ oftmals über 1.500 Menschen.

 ... seit dem Jahr 1984.

Wir bieten ...

... in Aalen, Dillingen, Heidenheim, vor allem in der ARCHE in Dischingen unserem vereinseigenen Haus, der sozialen und kulturellen Begegnungsstätte direkte Kontakte und psycho-soziale und integrative Hilfe, sowie eine vereinseigene Infozeitung „Kleine Bücke“ (Auflage 3.500; 4 x jährlich).

Wir brauchen ...

... auch Ihre Unterstützung um die ständig steigende Zahl der Menschen die Rat und Tat brauchen zu betreuen, bzw. Hilfe zur Selbsthilfe aufzuzeigen.

... Sachleistungen, große und kleine Mithilfe, Rollilenker,
und vor allem

... finanzielle Unterstützung (als steuerlich anerkannte Spenden zu mildtätigen Zwecken).

Wir finanzieren ...

... unsere laufenden Kosten pro Jahr von € 90.000 durch private und Firmenspenden, Mitgliedsbeiträgen und mit geringen Zuschüssen der Kommunen.

Machen Sie sich selbst und anderen eine Freude in der Aktion »Freunde schaffen Freude«

(ausgearbeitet von der IHK Ostwürttemberg, Heidenheim)

Und so versuchten wir seit 1984 die Leitgedanken in die Tat umzusetzen

Sammelobjekte für Menschen in Not - Faschingsfeten - Osterveranstaltungen - Maitanz - Tanztees auch mit Kaffee - Grillfeste - Vereinssitzungen - Seminare - Vorträge - Flohmärkte - Basare - Jahrmärkte der guten Tat - Ausflüge

Geburtstags- Jahresfeiern - Tombolas - Basteln - Altenheimbesuche - Wanderungen - Bildung - Spiel & Spaß - Regionale Treffen - ehrenamtliche Arbeitseinsätze - Hilfsaktionen - Heiligabend-Feiern -

Weihnachtsmärkte - Nikolausbesuche - Silvesterparties - Geselligkeit - Arbeitskreise - Gespräche - Vermittlung an Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen sowie andere humanitäre und soziale Einrichtungen und etliches mehr.

Wie und wo können Sie teilnehmen?
Wenn Sie vom Anliegen und Ziel unserer FsF-Leitgedanken und Präambel überzeugt sind:

- in der eigenen Umgebung
- als Förderer durch finanzielles Mittragen
- durch Bezug unserer Infozeitung »Kleine Brücke«

- bei Treffs
- bei den monatlichen Aktionsbesprechungen
- bei geselligen Zusammenkünften
- bei Aktivitäten
- und bei Veranstaltungen

(bei Arbeitskreisen und Aktionsbesprechungen können nur Mitglieder und solche, die es werden möchten, mitwirken - ansonsten ist Mitglied-sein kein Muß).

Wie finanzieren wir uns?

Wir tragen uns durch Mitgliedsbeiträge, Erlöse aus eigenen Veranstaltungen, Zuschüssen und Spenden.

Wie können Sie mit uns in Kontakt treten?

Unser Aktionsbüro hat folgende Adresse:
Aktion »Freunde schaffen Freude«  e. V.
Wagenhofer Str. 10
89561 Dischingen -Demmingen
Tel. 07327 - 5405
Fax 07327 - 6143

Telefonisch steht ein Anrufbeantworter zur Verfügung

Fordern Sie unverbindlich weitere Informationen bei uns an.

Zum Schluß noch eine Bitte

Trotz größtem Bemühen werden auch bei uns Fehler gemacht und es passieren Pannen.

Ärgern Sie sich nicht,
- sagen Sie es uns !

Bankverbindung:

Heidenheimer Volksbank
Nr. 162 200 005
BLZ 632 901 10

Landesbank Baden-Württemberg
Nr. 4200 208
BLZ 614 501 91

Kreissparkasse Heidenheim
Nr. 806 888
BLZ 632 500 30

Spendenquittungen werden vom Finanzamt anerkannt.