In der Arche und „Drumrum“

Soziales und kulturelles Programm in der ARCHE und „Drumrum“

Rosenbachstraße 20, 89561 Dischingen

Regelmäßige Veranstaltungen:

Am 2. Sonntag jeden Monat

von 14:00 – 18:00 Uhr geöffnet

Zu diesen öffentlichen ARCHE-Veranstaltungen der Aktion »Freunde schaffen Freude e.V.« sind Sie herzlich eingeladen. Eine persönliche Betreuung regt die Kinder zu Spielen an.

Auf Ihr Kommen freuen sich besonders Alexandra Argauer, Angelika und Manfred Munz, Martina Müller, Otto Kipp, Jürgen Sorg, Sarah Abele, Felix Bortenlänger, Steffen Schauz, Marianne Herzog, Brigitte Deppert, Elisabeth Stoye, Gabi Faber, Irmgard Zimonich, Rajbir Kaur, Roland & Traude Abele, Monika Jäger, Angelika Biermann, Helga Stadelmaier, Monika Oberfrank, Claudia Funk-Stricker, Elke und Alexander Kleinknecht, Birgit Baudenbacher, Soz. Päd. Wolfgang Klaschka (Musik), Steffi Zengerle, Inge Grein-Feil und Siggi Feil.

Freie Mitarbeit: Rosa Nötzel, Doris Melzer, Miziye und Ferhat Ertuk, Angela Tetz, Birgit und Gerhard Bawidamann, Birgit und Werner Mayer, Frieder Strohm,  …


Besondere Veranstaltungen

 

Offenes Liedersingen in der ARCHE – findet noch nicht statt

Inzwischen besuchen das offene Liedersingen in der ARCHE zahlreiche Frauen und Männer. Am Mittwoch, dem 27. November 2019 von 19 bis 20 Uhr sind all diejenigen Leute – ob jung oder alt – herzlich in der ARCHE willkommen, die gerne zum Spaß an der Freude singen möchten. Gemeindereferentin Regina Poppel begleitet die Lieder mit der Gitarre. Es werden altbekannte und neue Lieder aus dem neuen Gotteslob gesungen. Aus dieser neuen Initiative soll kein Chor werden, man bleibt stets offen für neue Mitsänger und Sängerinnen. Der Folgetermin wird gemeinsam abgesprochen.

Anmeldung ist nicht nötig.



Nächster ARCHE-Sonntag

VolXtümlich in der ARCHE

Auch wenn es bereits lange nach dem bayrischen Weißwurst-Verzehr-Limit ist serviert das ARCHE-Team am Sonntag, dem 9. Oktober eben diese.

Denn zu Zünftiger Musik muss ja auch das Schmankerl passen. Das und Gäste, die gerne in Tracht kommen dürfen, wünschen sich die vier Musiker des gesellig-integrativen Nachmittags von 14 – 17 Uhr. Natürlich gibt es auch Kaffee und Kuchen und im Spielzimmer bei Monika und Alissa Programm für die kleinen Besucher. Die Musikanten spielen „volxtümlich“ auf und verlangen keine Gage, weil sie die Aktion „Freunde schaffen Freude e.V.“ unterstützen wollen. Daher wird um eine Gabe in den Sammelhut gebeten.

Anfragen bei Steffi Zengerle 07327 – 9227688

Auf der Steirischen Arthur Puscher, Akkordeon Rüdiger Backes, Gitarre Thomas Koch (nicht auf dem Bild) und Sperrmüll-Percussion Wolfgang Pösselt.

weitere Termine:

  • So 13.11.2022 (Schlachtplatte)
  • So 11.12.2022