Dienstag, 10.05.2022 18:00 Uhr

Bissingen beim Kindergarten

Stationenweg mit den „Freunden“

Stationenweg Bissingen-Buggenhofen mit Maiandacht und Einkehr im Maikäfer

Stationenweg mit den „Freunden“

Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause lädt die Dillinger Gruppe der Aktion „Freunde schaffen Freude e.V.“ am Dienstag, 10. Mai zu ihrer Jahrzehnte lang beliebten kleinen Fu߷allfahrt entlang dem Stationenweg zur Wallfahrtskirche in Buggenhofen ein.

Um 18 Uhr geht es ab dem Bissinger Kindergarten mit der Gemeindereferentin Regina Poppel und dem Demminger Kirchenchor betend und singend durch die wunderschönen Landschaft des Kesseltals.

Als Abschluss feiert man In Buggenhofen Maiandacht.

Sollte es an dem Abend vor Ort regnen, findet nur die Maiandacht um 18:30 h statt.

Vor zwei Jahrzehnten hat die ehemalige Lehrerin Josefa Schmid die „Freunde“. motiviert, den Stationenweg von Bissingen nach Buggenhofen aus ihrem Büchlein betend und singend für persönliche und fremde Not zu gehen. Bei der Vorsitzenden Inge Grein-Feil aus Dischingen und oftmals weit her einhundert Fremden und Freunden fand diese Idee Gefallen. Einmal begleitete sogar der frühere Stadtpfarrer Monsignore Gottfried Fellner und einmal der jetzige Augsburger Bischof Bertram Maier die Gruppe. Lange Zeit waren Maria Eisenwinter+ und Erna Dirschinger, besser bekannt als Buchdorfer Zweigsang, mit dabei.

In den vergangenen Jahren organisierte Emmi Däubler aus Bissingen diese segensreiche Gemeinschaft.

Anfragen bei Inge Grein-Feil, 07327-5405